JANE RUDNICK
QUARTET

“A Portrait Painted”
Songs of Joni Mitchell

Dorfgemeinschaftshaus Jettenburg


Jane Rudnick – Vocals
Martin Trostel – Piano
German Klaiber – Bass
Hans Fickelscher – Drums/Perc.

Die amerikanische Jazzsängerin Jane Rudnick nimmt in diesem Programm ihr Publikum mit auf eine poetische Reise durch dieverschiedensten Schaffensperioden Joni Mitchells: von ihrer eher introspektiven Phase Anfang der 60er Jahre bis hin zu der Zeit, in der ihre Musik und Bilder eine mondäne, distanzierte Position einnehmen.
Die ausdrucksstarke Stimme von Rudnick wird kongenial ergänzt durch eine kraftvolle wie elegante Band mit Martin Trostel, p, German Klaiber,b, und Hans Fickelscher, dr. & perc.

Eintritt: 20 €/15 €  (ermäßigt)
Jazz & Klassik Light

Anmeldung für den Kartenverkauf

Jazz & Klassik Light ermöglicht uns innerhalb eingeschränkter Sitzmöglichkeiten Musik wieder live zu präsentieren und einen Abend mit Ihnen zu verbringen, worüber wir uns sehr freuen.
Die Anzahl der Gäste ist wegen der Corona Zeit leider beschränkt, daher ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich damit der Saal mit  entsprechend ausreichendem Abstand bestuhlt werden kann.

Deshalb bitten wir um eine verbindliche Kartenreservierung bei jane.rudnick@freenet.de.
Die Karten werden an der Abendkasse bezahlt und abgeholt.

 

HOMECOMING

Eine Hommage an die Sixties
Music im Tanzlokal boccanegra Tübingen
im Zentrum Holz & Form im Französischen Viertel

„Das Trio mit Jane Rudnick (vocal & keys)Thomas Horstmann (guitars & synthesizer) und Hans Fickelscher (drums & percussion) schafft mit »Homecoming« ein aufregendes Klanggebilde, das laufend für neue Überraschungen sorgt.” (Veit Müller GEA)

„Die amerikanische Jazz-Sängerin, Jane Rudnick, ist zu ihren Wurzeln zurückgekehrt. Doch Rudnick hat für ihr Programm »Homecoming« nicht einfach einen simplen Revival-Mix zusammengestellt. Sie hat die Songs der Stars aus den sechziger und siebziger Jahren kräftig aufgemischt und zusammen mit den beiden exzellenten Musikern Thomas Horstmann und Hans Fickelscher völlig neu arrangiert. „Man spürt die Liebesbeziehung, die Jane zu der Musik aus der Jugendzeit hat. Sie nimmt die Melodie richtiggehend auseinander, setzt ganz neue Akzente, lässt weg. Das Ergebnis ist grandios und lässt die Songs in einem völlig neuen Licht erscheinen“ pme Tagblatt

Location: Boccanegra Tanzlokal im Holz & Form Provencenweg 22, 72072 Tübingen